Kunst am Rand 2018 ist zu Ende

Am 30. September 2018 ging die Ausstellung zu Ende. Es wird noch eine kleine Auswertung der diesjährigen Ausstellung geben, aber bereits jetzt lässt sich sagen, dass Kunst am Rand 2018 eine sehr erfolgreiche Ausstellung war. Das bezieht sich auf die Bandbreite und die Qualität der fast 50 ausgestellten Arbeiten, aber auch auf das große Publikums- und Medieninteresse.
Ein großes Dankeschön an die Kunstschaffenden für die tollen Beiträge und an alle Beteiligten für die Freude, Energie und Einsatzbereitschaft.
… Und wie geht es weiter? 2019 soll es wieder eine Sommerakademie im Atelier des Kap.8 geben, bei der die Kunstpraxis im Zentrum steht und 2020 wird sich Kunst am Rand dann wieder zurückmelden.

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Kunstwerk sucht Quartier

Im Rahmen von „Kunst am Rand“ schuf der Thüringer Bildhauer Hardy Raub eine Holzskulptur. Ein Woche lang bearbeitete der Künstler im Sommer einen Stamm aus Lindenholz am Pfarrhaus St. Josef in Münster-Kinderhaus. Das fertige Werk trägt den Titel “Atmung-REform-Wasser” und bezieht sich damit auch auf den Entstehungsort am katholischen Pfarrhaus neben dem Kinderbach.
Weil das Werk in Kinderhaus entstanden ist und für den Künstler dadurch auch eine besondere Verbindung zum Ort besteht, wäre er froh, wenn es einen festen Platz im Stadtteil finden könnte. Lindenholz ist allerdings wenig witterungsbeständig und daher scheidet der Verbleib der Arbeit am Entstehungsort aus, wo sie bis zum Ende von „Kunst am Rand“ zu betrachten war.
Die Macher von „Kunst am Rand“ suchen daher für die etwa menschengroße Holzskulptur einen neuen, geeigneten Standort in Kinderhaus. Angesprochen sind öffentliche Einrichtungen, private Institutionen aber auch Privatpersonen, die sich vorstellen können die künstlerisch anspruchsvolle Skulptur zu beherbergen. Ansprechpartner sind das Kap. 8 im Bürgerhaus Kinderhaus (Leiterin Ute Behrens-Porzky, 0251 4924152) und Kurator Jochen Koeniger (koeniger@muenster.de).

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Kunstpreis Kinderhaus 2018

Der Kunstpreis Kinderhaus wurde am Sonntag, 16. September vom stellvertretenden Bezirksbürgermeister Udo Schonhoff verliehen.
Der Kunstpreis ging an Anke Gollub aus Münster. Die Auszeichnungen wurden Andreas Bausch (Köln) und Ulrich Rothmund (Münster) verliehen.

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Über 40 Besucher bei Kuratorenführung

Am Sonntag, 15. Juli waren über 40 Interessierte gekommen, um sich vom Kurator der Ausstellung Kunst am Rand, Jochen Koeniger, durch die Ausstellung führen zu lassen.

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Skulptur: Atmung-REform-Wasser von Hardy Raub

Hardy Raub aus Eisenach wird die Arbeit an seiner Skulptur “Atmung-REform-Wasser” spätestens am 1. August aufnehmen. Ort des Geschehens ist das Gelände der Pfarrhauses an der Kristiansandstraße.
Er schreibt dazu: Ich werde keine fertige Skulptur nach Münster bringen, sondern vor Ort mit der Motorkettensäge arbeiten. Mein Werk besteht darin, dass ich als Bildhauer mit meinem elfjährigen Sohn ein skulpturales Werk erschaffen werde. Das Thema, was wir mit nach Münster bringen, ist die Grundlage, die wir mit dem Ort, an dem die Skulptur entstehen wird, verschmelzen lassen. Die Informationen und Formen, die wir so zusagen in uns haben, werden durch den Ort verändert und erhalten eine neue Form, die eben vom Ort mit all seinen Energien geprägt sein wird.
(Das Foto steht exemplarisch für die Arbeitsweise des Künstlers)

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Aktualisierter Flyer zur Ausstellung ist erschienen

Eine 2. Auflage des kostenlosen Flyers zu Ausstellung Kunst am Rand mit aktualisierten Plänen der Ausstellungsorte und weiteren Terminen ist erschienen und liegt an den Ausstellungsorten und in der Stadt aus.

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Konzert- und Soundperformance von randomTRIGGER

Am 16.09.2018 findet um 15 Uhr eine Konzert- und Soundperformance von randomTRIGGER im Vorfeld der Kunstpreisverleihung statt.
Ort: Clubhaus SC Westfalia Kinderhaus, Bernd-Feldhaus-Platz 1

randomTRIGGER ist das 2017 gegründete Label der Schauspielerin Silvia Munzon Lopez und des Komponisten Ralf Haarmann. Das Zusammenwirken verschiedener Kunstgattungen ist zentrales Mittel ihres Schaffens. So verbinden sie Bewegung, Musik, Perfomance und Hörspiel zu etwas eigenem. Sie konfrontieren Analoges mit Digitalem, sind poetisch und roh, erzählerisch und exzessiv. Sie bringen die unterschiedlichsten Genres zusammen, lassen sie in einer natürlichen Bewegung zusammen fließen oder machen deren Divergenz produktiv. Wichtig ist das Livemoment: ihr Produktionen finden im Jetzt statt, komplexe Vorgänge werden in Echtzeit auf der Bühne erzeugt und sind für den Zuschauer transparent. randomTRIGGER denken über Text, Bewegung und Klang raumbezogen und verteilen die mannigfaltigen narrativen Stränge in verschiedensten sinnlichen Ebenen.

randomTRIGGER hören:
https://soundcloud.com/klangmoebel/sets/randomtrigger

randomTRIGGER sehen:
https://vimeo.com/251445621

randomTRIGGER home:
https://randomtrigger.tumblr.com/

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Kunsterklärer_reloaded

ScreenshotEin Videoprojekt zu Kunst am Rand.
Realisierung: Rudolf Gier
Statements von Künstlerinnen, Künstlern, Besucherinnen und Besuchern zu 24 ausgewählten Kunstwerken der Ausstellung. Alle Videosequenzen können vor Ort über QR-Codes (auf den Hinweisschildern) bei YouTube aufgerufen werden.
Vorab hier schon einmal alle Beiträge:

Andreas Laugesen : Palindrom AMOK – KOMA
Andreas Laugesen: Tänzerinnen
Anke Gollub: St. Josef
Annette Hinricher: Fluchtbäume
Constanze Unger: Ins Blaue
Danielle Spoelman: The Act of Love
Dirk Stöver: Kauernde
Friederike Hinz: Flur 10, Flurstück 66
Gerda Wantia: Für Alina
Henning Rosenbrock und Loeske Bult: Landmarks
Hubertus “August” Wallenhorst: down
Ivo Weber: Privatweg.com
Jörg Holst : Erfolg
Kirsten u. Peter Kaiser: Dreiklang II
Laura Sevilla: Atem
Luzia-Maria Derks: Shoppen
Mahsa Esmaeili: Großburschla
Martina Lückener: Einzweirad
Martina Muck: Liebling
Nikola Hamacher : Ins Tal
Ragnar Kopka : plastic aquarium
Susanne von Bülow : Fußballmädchen
Ulrich Höller (Er_ich.eS): orts-abhängig
Volker Wessendorf: Lebenstanz

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Kuratorenführung

Am Sonntag , den 15.07.2018, bietet Jochen Koeniger, Kurator der Ausstellung Kunst am Rand, eine Führung zu den vier Ausstellungsorten an. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Vereinshaus des SC Westfalia Kinderhaus, Bernd-Feldhaus-Platz 1. Die Führung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Preview: Kunst am Rand

WAS BRINGT KUNST AM RAND?

Am 10.06. ist die Eröffnung von Kunst am Rand. Bis dahin präsentieren wir täglich auf Facebook (www.facebook.de/KUNSTamRAND) in lockerer Reihenfolge die Projekte und Ideen der einzelnen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler.

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar